Straßenbelag wird saniert

Sperrung für eine Woche: Keine Durchfahrt an der Schlagd in Witzenhausen

Die Schlagd in Witzenhausen.
+
Dieser Bereich wird saniert: Die Schlagd in Witzenhausen.

Autofahrer müssen sich auf große Umwege einstellen: Die Straße An der Schlagd in Witzenhausen wird in der kommenden Woche gesperrt sein.

Witzenhausen - Wie Hessen Mobil mitteilt, finden zwischen Montag, 5. Juli, und voraussichtlich Samstag, 10. Juli, Sanierungsarbeiten auf der Strecke zwischen der Werrabrücke und dem Abzweig in Richtung Kleinalmerode statt. Die Fahrbahndecke wird an einigen Stellen abgefräst und neu asphaltiert. Außerdem wird untersucht, ob sie Schäden wie Risse und Schlaglöcher hat. Diese werden im Zuge der Arbeiten auch beseitigt.

Stadteinwärts ist die Straße während der Bauarbeiten nicht befahrbar. Stadtauswärts in Richtung B-80-Kreisel dürfen Verkehrsteilnehmer die Werrabrücke voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch, 7. Juli, nutzen. Ab Donnerstag, 8. Juli, wird dann auch die Kreuzung an der Brücke bis Freitagnachmittag gesperrt.

Große Umleitung: Weil die Werrabrücke in Witzenhausen gesperrt wird, müssen Autofahrer mehr Zeit einplanen.

Der Verkehr wird über Ermschwerd, Gertenbach und die B 80 umgeleitet.

Fußgänger können jederzeit stadtein- und auswärts über die Brücke gehen. Das teilt die Stadtverwaltung Witzenhausen mit.

Alle Buslinien, mit Ausnahme der Linie 214, enden am Markt, teilt die Nahverkehrsgesellschaft Werra-Meißner (NWM) mit: „Zwischen den Haltestellen „Bahnhof“ und „An der Bohlenbrücke“ fährt von 5:08 Uhr bis 20:01 Uhr etwa alle 15 Minuten ein zusätzlicher Pendelbus im Rahmen der StadtBus-Linie 1.“ Der Weg zwischen den Haltestellen „Markt“ und „An der Bohlenbrücke“ sei mit einem Fußweg von ca. 360 Metern verbunden, dieses Stück über die Werrabrücke müssten die Fahrgäste laufen.

Für die Linie 214 wurde ein kompletter Baustellenfahrplan erstellt. Aufgrund der zu bewältigenden Umleitungsstrecke und der im Linienverlauf befindlichen zwei baustellenbedingten Ampeln auf der B 27 Richtung Neu-Eichenberg kommt es auch außerhalb des Stadtgebietes zu Fahrplanänderungen, so die NWM. (nde)

Sie wollen mehr aus der Region erfahren? Dann testen Sie das ePaper der HNA zwei Wochen gratis. Sie sind eher an Neuigkeiten aus dem Raum Eschwege interessiert? Dann können Sie das ePaper der Werra-Rundschau ebenfalls kostenlos ausprobieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.