1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Witzenhausen

Laster reißt 30 Meter Pflaster in Kleinalmerode auf

Erstellt:

Von: Nicole Demmer

Kommentare

Ein Streifenwagen der Polizei Blaulicht Symbolbild
Die Polizei rief den Bauhof zur Absperrung der Gehwegstrecke. (Symbolbild). © Carsten Rehder/dpa

Weil er die gesperrte A 7 umfahren wollte, hat ein Sattelzug-Fahrer mit seinem Anhänger 30 Meter Pflaster aufgerissen.

Kleinalmerode – Wegen der Sperrung der A 7 fuhr am Dienstag um 10.27 Uhr ein 45-Jähriger aus Senden, geleitet von seinem Navigationsgerät, mit einem Sattelzug nebst Schwerlastanhänger aus Richtung Ermschwerd kommend durch Kleinalmerode. Das berichtet die Polizei.

Beim Abbiegen auf die Landesstraße in Richtung Kassel beschädigte der Schwerlastanhänger den rechten Gehweg und riss das dort verlegte Pflaster auf einer Länge von rund 30 Metern auf. Der Gehweg war nicht mehr nutzbar, der Bauhof Witzenhausen wurde angefordert, um den Gehweg abzusperren und zu beschildern. (nde)

Auch interessant

Kommentare