Betrunkener begeht Fahrerflucht

Mann mit zwei Promille streift Verkehrsschild in Witzenhausen

Symbolbild Polizei HNA
+
Polizei Polizeiauto Streifenwagen Auto Deutschland

Zu einer Fahrerflucht kam es am Sonntag um 14.27 Uhr.

Laut Polizei fuhr ein 58-jähriger Wahlhausener auf der Straße „Am Weidengraben“ in Witzenhausen Richtung Ermschwerd.

Er kam nach rechts von der Straße ab und streifte ein Hinweisschild. Laut Zeugen flüchtete er und fuhr in Schlangenlinien. Er fuhr über Wendershausen in Richtung Bad Sooden-Allendorf und dann über den Parkplatz „Ludwigstein“, und den Radweg Richtung Oberrieden. Die Polizei stoppte ihn nahe Lindewerra. Die Alkoholkontrolle ergab rund zwei Promille. Er musste Blut und Führerschein abgeben.

Von Raphael Digiacomo 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.