Spur führt zu 28-Jährigem

Mann nimmt in Witzenhausen eigenes und fremdes Paket mit

Witzenhausen – Nicht nur das für ihn bestimmte Paket, sondern auch noch ein weiteres, fremdes Paket hat ein Mann am Donnerstagmorgen in einer Tankstelle in Witzenhausen mitgenommen.

Wie die Polizei schilderte, war der Mann kurz vor 8 Uhr in die Tankstelle an der Mündener Straße gekommen und wollte am Schalter ein Paket über ein Logistikunternehmen im Empfang nehmen. Als die Mitarbeiterin beim Aushändigen durch das elektronische Quittieren kurzzeitig abgelenkt war, schnappte sich der Mann unbemerkt kurzerhand ein weiteres Paket, das nicht für ihn bestimmt war, und verließ später mit diesem und seinem eigenen die Tainkstelle.

Der Verlust des einen Pakets fiel dann am Mittag auf und wurde vom Betreiber der Tankstelle zur Anzeige gebracht. Durch relativ rasche Ermittlungen richtet sich der Tatverdacht des Diebstahls jetzt gegen einen 28-jährigen Witzenhäuser. 

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.