Hier gibt es Infos über Stadtumbau

Neue Anlaufstation: Ein Raum für die Bürger in Witzenhausen

+
Anlaufstelle für Stadtumbau und mehr: Bürgermeister Daniel Herz (von links), die Integrationsbeauftragte Zara Kanaani, die Gleichstellungsbeauftragte Katja Eggert und Stadtplaner Kai Simon vor dem neuen Stadtraum in der Ermschwerder Straße 6.

Witzenhausen. Aus der „Lebenswertstatt“ wird der „Stadtraum“: Ab sofort soll das Ladengeschäft an der Ermschwerder Straße 6 als Anlaufstelle der Bürger für den Stadtumbauprozess genutzt werden.

Das erläuterten Bürgermeister Daniel Herz und Stadtplaner Kai Simon am Freitag. In den vergangenen Monaten wurde das Ladenlokal sporadisch für Stadtzwecke und andere Aktivitäten genutzt.

Nun gibt es feste Öffnungszeiten mittwochs und freitags, bei denen sich die Bürger zum Stadtumbau über das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) informieren und Anregungen geben können. Auch Fragen zu Zuschüssen für die Sanierung des eigenen Wohnraums und allgemeine Informationen zur Städtebauförderung werden thematisiert. „Mit dem „Vor-Ort-Büro“ wollen wir Präsenz im Innenstadtbereich zeigen und die Bürger ermutigen, sich aktiv am Stadtumbau zu beteiligen“, sagt Simon. Denn bis zum Bauamt Am Eschenbornrasen würde keiner laufen, um sich über den Stadtumbau zu informieren. Ziel sei es, die lokalen Akteure und Initiativen zu vernetzen und Menschen über den Stadtumbau ins Gespräch zu bringen. Außerhalb der festen Sprechzeiten soll der Stadtraum Institutionen, Vereinen und Initiativen zur Verfügung stehen. Neben Treffen des Jugend- und Seniorenrates könnten im Stadtraum Sitzungen, Diskussionsrunden, Seminare und Ausstellungen stattfinden. Auch die Universität, die Tourist-Info, die Aktionsgemeinschaft Handel und Gewerbe, der Verein für Bau- und Wohnkultur oder die Flüchtlingshilfe könnten den innenstadtnahen Raum für ihre Zwecke anmieten. 

Feste Termine im Stadtraum: 

• Sprechzeit zum Stadtumbau jeweils Mittwoch, 14 bis 15.30 Uhr, Freitag 9.30 bis 11 Uhr sowie nach Vereinbarung.

• Begegnungscafé der Servicestelle für Migration jeweils montags, 13.30 bis 15.30 Uhr.

Ansprechpartner für Stadtumbau und Stadtraum-Buchungen ist Kai Simon (Tel. 0 55 42/50 86 73, E-Mail: kai. simon@witzenhausen.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.