Arbeiten werden haben zwei Abschnitte

Neue Baustelle: Zufahrten nach Blickershausen werden ab Montag erneuert

Blickershausen. Weil die Kreisstraße 55 bei Blickershausen im Juli und August saniert wird, müssen sich Anlieger auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Das teilte Hessen Mobil jetzt mit.

In diesem Zeitraum sollen beide Zufahrten nach Blickershausen erneuert werden. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr, weil die Haltestelle von der Buslinie 218 laut der Nahverkehrs-Gesellschaft Werra-Meißner (NWM) und des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) nicht angefahren werden kann. So sieht der vorläufige Zeitplan aus:

1. Ermschwerder Straße

Der erste Abschnitt beginnt am Montag, 3. Juli. Dann wird die Ermschwerder Straße zwischen der Landesstraße 3302 und Blickershausen für voraussichtlich vier Wochen aus Gründen der Arbeitssicherheit voll gesperrt, damit die Asphaltdecke instand gesetzt und verstärkt werden kann. Die Umleitung erfolgt über die Brückengasse. In diesem Zeitraum wird eine Ersatzhaltestelle am Abzweig der Kreisstraße 55 zur Landstraße Richtung Gertenbach eingerichtet.

2. Brückengasse

Im zweiten Bauabschnitt wird voraussichtlich ab 31. Juli dann die Brückengasse zwischen der Landstraße 3238 und Blickershausen bis 11. August komplett gesperrt. Hier muss die Asphaltdeckschicht abgefräst und Teile der Tragschicht erneuert werden. Der Verkehr wird über die frisch sanierte Ermschwerder Straße umgeleitet. Eine Ersatzhaltestelle findet sich dann am Abzweig der K55 zur Landstraße Richtung Stiedenrode.

Laut Hessen-Mobil-Sprecher Joachim Schmidt können kleinere Restarbeiten später unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung erledigt werden. Insgesamt werden laut Schmidt 1150 Meter Fahrbahn erneuert. Die Baukosten belaufen sich auf 410 000 Euro, die der Landkreis mit Unterstützung des Landes übernimmt.

NWM und NVV weisen darauf hin, dass das Angebot von Mobilfalt nicht von den Änderungen betroffen ist. Aktuelle Fahrplanauskünfte gibt es unter www.nvv.deoder gebührenfrei unter Tel. 0800/939 0800. (fst)

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.