Neue Oldtimer-Serie

Alte Schätzchen: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928

In unserer Serie stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Frank Taupe aus Gertenbach mit seinem Ford Modell A von 1928.

92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.

Gertenbach/Hann. Münden - „Für Oldtimer muss man ein bisschen bekloppt sein“, ist sich Frank Taupe aus Gertenbach sicher, obwohl er selbst eine stattliche Sammlung von acht Oldies besitzt.

Dagobert, wie der Inhaber einer Sicherheitstechnik-Firma sein grünes Ford Modell A von 1928 nennt, ist das älteste Fahrzeug aus seinem Sortiment, welches in Gertenbach und Hann. Münden steht.

Ursprünglich kommt der Oldtimer aus Kalifornien

Vor zehn Jahren kaufte der Oldtimer-Liebhaber das Auto von einem Händler in Fulda. Doch ursprünglich kommt der Wagen aus Kalifornien. Erhaltene Fahrzeugpapiere und das amerikanische Kennzeichen zeugen noch heute davon.

Ein robuster Oldie: Für die Not sind zwei Ersatzreifen an der Seite angebracht und bei schlechtem Wetter kann das Dach hochgeklappt werden.

„Kaum ein anderer Vorkriegsoldtimer prägt das Bild seiner Gattung in der öffentlichen Wahrnehmung so sehr wie das Ford Model A. Filmserien wie ‘Die Waltons’ haben sicher dazu beigetragen“, sagt Taupe.

Beim Schauen dieser Familienserie habe er beschlossen, sich selber einen Ford A zu kaufen – das erste Ford-Fahrzeug mit dem heute üblichen Pedalschema von Gaspedal, Kupplung und Bremse. Als erstes Automobil überhaupt verfügte es auch über Sicherheitsglas in der Frontscheibe.

Die Automobilfirma Ford hatte nur eine sehr kurze Entwicklungszeit

Innovationen formten den Ford A, obwohl die Automobilfirma nur eine sehr kurze Entwicklungszeit hatte: Die 1903 gegründete Ford Motor Company ruhte sich viele Jahre auf dem Verkaufserfolg seines ersten Fließbandautos Ford T aus und verschlief, dass die automobilbegeisterte Kundschaft in Amerika endlich etwas Neues haben

Ausstattung: Der Oldtimer verfügt über drei Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang. Eine Karbidlampe diente zur hellen Beleuchtung.

wollte. In der Folge brachen die Absatzzahlen ein, Firmengründer Henry Ford musste sogar seine Fabrik für ein dreiviertel Jahr schließen und vorübergehend alle Arbeiter entlassen. Obwohl es im Ford-Werk nicht einmal eine Entwicklungsabteilung gab, wurde in kürzester Zeit das neue Modell A geschaffen.

Besonderheiten des Ford Modell A von 1928

„Von 1927 bis 1931 wurde das Modell A über 4,7 Millionen Mal gebaut. Die robuste und anspruchslose Konstruktionsbasis ist auch der Grund dafür, dass diese Autos heute noch so einwandfrei laufen und immer anspringen“, meint Taupe.

Moderne Autos würden ja kaum noch starten, wenn sie mal vier Wochen nicht gefahren werden. Sein grüner Amerikaner hingegen werde in acht Jahren problemlos seinen 100. Geburtstag feiern, ist sich der Oldie-Spezialist sicher.

Die Leidenschaft für Oldtimer wächst seit 20 Jahren

Eröffnet hat Taupe seine Sammlung vor 20 Jahren. „Neben dem hektischen Autofahren im täglichen Alltag ist das Fahren mit meinen Oldtimern einfach nur Entspannung pur für mich.“ Er tuckere dann mit 60 km/h über die Landstraße zum Kaffee trinken, an der Weser entlang, zu Oldtimertreffen oder zu Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Schloss Rothestein.

Besitzer von acht Oldtimern ist Frank Taupe aus Gertenbach. Mit einem seiner alten Schätzchen hat er bereits die Toskana erkundet.

„Ich nehme sogar fast immer einen meiner Oldtimer auf einem Anhänger mit in den Urlaub“, erzählt Taupe. So habe er einen seiner schönsten Urlaube verbracht, als er und seine Frau in einem seiner Oldies die Toskana erkundet haben.

Außerdem sieht Frank Taupe seine Oldtimer auch als Wertanlage an. „Für den Ford habe ich vor zehn Jahren 28 000 Euro gezahlt, mittlerweile ist er fast das Doppelte wert“, erklärt Taupe. Jährlich wachse der Wert bei diesem Auto um circa fünf Prozent. (Carolin Eberth)

Ein Oldtimer-Schätzchen in neuem Glanz: Frank Taupe aus Gertenbach fährt einen Ford Modell A von 1928 

92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.
92 Jahre altes Luxus-Coupé: Mit dem Ford Modell A fällt Frank Taupe im nordhessischen Straßenverkehr sofort auf. Allein während des Termins mit der HNA kamen fünf Schaulustige mit dem stolzen Besitzer ins Gespräch und bestaunten den amerikanischen Oldtimer von 1928.  © Carolin Eberth

Autogramm

Geschwindigkeit (km/h):105
Hubraum (ccm): 3300
Zylinder:4
KW/PS:30/40
Verkaufszahlen (Mio.): 4,7
Baujahr:1928

Leseraufruf: Wir stellen auch Ihr Schätzchen vor

Besitzen auch Sie ein altes Schätzchen? Haben Sie aus einer Rostlaube einen glänzenden Oldtimer gemacht? Oder aus einem Allerweltsfahrzeug einen Hingucker? Dann melden Sie sich bei uns per E-Mail an witzenhausen@hna.de oder mit einem Brief an die HNA-Redaktion Witzenhausen, Stichwort „Oldtimer“, Walburger Straße 13, 37213 Witzenhausen.

Rubriklistenbild: © Carolin Eberth

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.