Werra-Meißner-Kreis

Unfall mit E-Bike: Mann stürzt gegen Kanalschacht - und stirbt

Ein 68-Jähriger aus der Gemeinde Ringgau stirbt bei einem Unfall mit seinem E-Bike.
+
Ein 68-Jähriger aus der Gemeinde Ringgau stirbt bei einem Unfall mit seinem E-Bike.

Ein Mann aus dem Werra-Meißner-Kreis ist am Samstagabend mit seinem E-Bike tödlich verunglückt. Rettungskräfte mussten ihn zuvor reanimieren.

Netra – Wie die Polizei berichtete, ist ein 68-Jähriger am Samstag (19.06.2021) mit seinem E-Bike gestürzt und gestorben. Der Mann war auf der Gefällstrecke zwischen den Ringgauer Ortsteilen Grandenborn und Netra gegen 22.30 Uhr in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er stürzte bei dem Unfall gegen einen betonierten Kanalschacht.

Der 68-Jährige konnte durch Rettungskräfte zunächst vor Ort reanimiert werden und wurde dann ins Krankenhaus nach Eschwege gebracht, von wo er noch in die Unikliniken Göttingen verlegt wurde. Dort starb der Mann in Folge seiner schweren Verletzungen. (sff)

Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen im Straßenverkehr - so auch im Landkreis Northeim. Für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.