Polizei sucht Zeugen: Zum dritten Mal wurden in Witzenhausen Kennzeichen gestohlen

Witzenhausen. Schon zum dritten Mal sind innerhalb einer Woche Kennzeichen von Autos gestohlen worden, die am Klinikum Werra-Meißner in Witzenhausen geparkt waren. Das teilte die Polizei jetzt mit.

Im aktuellen Fall montierten Unbekannte zwischen 19.50 Uhr am Dienstag und 6.50 Uhr am Mittwoch von einem roten Mitsubishi Star ab, der auf einem Parkplatz an der Wickfeldtstraße stand. Es handelt sich um die Kennzeichen WBS-AM 73.

In der Nacht zu Dienstag stahlen der oder die Täter die Kennzeichen SO-ST 1801 von einem schwarzen Citroen C1, der nach Polizeiangaben auf dem rückwärtigen Parkplatz des Krankenhauses abgestellt war. In diesem Fall brachen die Täter die Kennzeichen aus der Halterung.

Bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag, 17. Dezember, waren von einem schwarzen 5er BMW an der Carl-Ludwig-Straße beide Kennzeichen WIZ-D 104 aus der Halterung genommen worden. (fst)

Hinweise: Tel. 05542/93040

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.