Schwitzen vor dem Bildschirm

Gaby Parrisius aus Witzenhausen bietet Rehasport-Kurse online an

Gymnastik via Bildschirm: Übungsleiterin Gaby Parrisius beim Rehasport live und online.
+
Gymnastik via Bildschirm: Übungsleiterin Gaby Parrisius beim Rehasport live und online.

Gaby Parrisius aus Witzenhausen bietet ihren Rehasport-Kurs während der Pandemie online an.

Witzenhausen – Dienstagnachmittag, kurz vor 17 Uhr. In ihrem Yoga-Studio bereitet sich Gaby Parrisius gerade auf ihren neuen Rehasport-Kurs vor. Dass dieser wegen des Corona-Lockdowns und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen nur online stattfinden kann, versteht sich in diesen Tagen von selbst. Umso glücklicher ist die Übungsleiterin, dass sie 23 Frauen und Männer begrüßen kann, die zuhause vor ihrem Computer gespannt auf das warten, was da auf sie zukommt.

„Ich freue mich sehr, dass heute so viele dabei sind“, sagt Gaby Parrisius zur Begrüßung und legt auch schon los. Nach einem fünfminütigen Aufwärmprogramm, bei dem zu passender Musik auf der Stelle gegangen, gelaufen, gehüpft und mit den Armen gekreist wird, was bei allen den Puls in die Höhe und die ersten Schweißtröpfchen auf die Stirn treibt, geht es ohne musikalische Untermalung weiter.

Wie beim Rehasport üblich, steht bei den Übungen, die Parrisius in Perfektion „vorturnt“, vor allem der Rücken im Fokus. Dabei geht es zunächst darum, die Körpermitte in allen nur erdenklichen Richtungen zu Dehnen – und das sowohl im Stehen als auch auf allen Vieren am Boden hockend.

Die überwiegend weiblichen Teilnehmenden, die bei der Live-Schaltung ebenfalls zu sehen sind, ziehen voll mit, auch wenn sich die eine oder andere zwischendurch eine kleine Auszeit nimmt. Am Ende der einstündigen Einheit wissen dann alle, was sie getan haben. Die Übungsleiterin selbst scheint dagegen immer noch so frisch zu sein wie zu Beginn.

„Einen Kurs Rehasport live und online anzubieten, habe ich zuerst für unmöglich gehalten“, sagt Gaby Parrisius, die den Rehasport für die TG Münden anbietet und die im Sommer auch den HNA-Yoga-Sommer mit veranstaltet. „Zum einen konnte ich mir für mich selbst nicht gut vorstellen, dass Sport auf Distanz funktioniert, zum anderen nahm ich an, dass wahrscheinlich viele der potenziellen Teilnehmer nicht so computeraffin sind und diese Technik gar nicht für sich nutzen können oder wollen.“

Das jedoch habe sich als großer Irrtum erwiesen. „Da sich dieser Corona-Lockdown nun schon so lange hinzieht, stieß ich bei meinem Vorschlag, sich nun online zu begegnen, auf freudige Resonanz“, sagt Parrisius. Teilnehmende, von denen sie es „wirklich nicht erwartet“ hätte, nähmen nun teil und seien begeistert, wie gut es klappt.

„Es ist wirklich so, dass uns diese heutige Zeit mit allen Herausforderungen kreativ und auch Neuem gegenüber offener werden lässt“, sagt Gaby Parrisius. „So nehme ich wahr, dass uns selbst diese Onlinetreffen allein schon deshalb glücklich machen, weil man mal wieder etwas mit anderen Menschen zusammen macht.“

Die Übungen hätten somit nicht nur positive Wirkung auf den Körper, sondern auch auf den Geist und die Psyche. „So erleben wir neu und anders, was uns gesund macht und fit hält“, so Parrisius.

Die Herausforderung für sie selbst beim Online-Rehasport wie auch beim Online-Yoga seien präzise Anweisungen, die von den Teilnehmenden auch gut nachvollzogen werden können.

Der sonst so wichtige Blick- und Verbalkontakt, durch den die Stunden normalerweise leben, entfalle weitestgehend. „Das fehlt mir dann doch, um einmal Tipps für alternative Bewegungen geben zu können“, sagt Gaby Parrisius.

Bisher seien aber alle trotz der Einschränkungen „sehr zufrieden und begeistert“ gewesen.

Dienstags und freitags finden Kurse statt

Der Kurs Rehasport live und online der TG Witzenhausen findet dienstags um 17 Uhr und freitags um 9 Uhr statt. Voraussetzung für eine Teilnahme ist eine gültige Verordnung, die vom Arzt ausgestellt und von der Krankenkasse genehmigt sein muss.

Zusätzlich zum Rehasport bietet Gaby Parrisius auch Yoga live und online an.

Weitere Informationen und Anmeldung zu allen Kursen unter Tel. 0 55 42/40 54 oder 01 51/52 56 30 04.

Per Schröter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.