Nach technischer Panne

Stadtgeld in Witzenhausen: Gutschein-Versand verzögert sich

Stadtgeld Witzenhausen: Die Aktion sollte am 6. Oktober starten.
+
Stadtgeld Witzenhausen: Die Aktion sollte am 6. Oktober starten.

Auftakt mit Hindernissen: Die Zusendung der Briefe mit den Gutscheinen für das Witzenhäuser Stadtgeld verzögert sich.

Witzenhausen – Das teilten Bürgermeister Daniel Herz, Hauptamtsleiter Michael Zimmermann und Johannes Siebold, der Geschäftsführer der Pro Witzenhausen GmbH am Mittwoch mit. Grund ist ein technisches Problem bei einem Dienstleister, der mit dem Versand beauftragt worden war.

Eigentlich hätte die Aktion am Mittwoch beginnen sollen – die Witzenhäuser suchten aber vergeblich nach den Umschlägen in ihren Briefkästen.

„Die Gutscheine sollen jetzt am Wochenende, spätestens aber Anfang der Woche zugestellt werden“, sagt Herz. Nach derzeitigem Stand müssen sie trotzdem bis zum 30. November eingelöst werden, weil das im Beschluss der Stadtverordneten so festgelegt worden sei, erklärt Zimmermann.

Die Liste der teilnehmenden Geschäfte finden Sie hier. (fst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.