Stadtwerke: Größerer Fehler mit Mittelspannungsnetz

Teile von Bad Sooden-Allendorf eine gute Stunde ohne Strom

Bad Sooden-Allendorf ist derzeit zum Teil ohne Strom.
+
Bad Sooden-Allendorf ist derzeit zum Teil ohne Strom.

Die halbe Badestadt – sowohl Teile von Sooden, als auch von Allendorf – war heute (Donnerstag, 10. Juni) ab 9.55 Uhr von einem Stromausfall betroffen. Ein paar Minuten nach 11 Uhr gab es dann wieder Saft aus den Steckdosen.

Bad Sooden-Allendorf - Der Fehler habe kurz nach 11 Uhr ausgeschaltet werden können, teilte Stadtwerke-Chef Wolfgang Grunewald mit. Seit etwa 11.15 Uhr sei das Stromnetz auch wieder stabil.

Wodurch der Fehler verursacht wurde, wird jetzt noch gesucht. Der Schaden muss im Bereich einer Trafostation entstanden sein.

Grunewald sprach von einem massiven Kurzschluss im Mittelspannungsnetz. Dadurch sei es zu Spannungseinbrüchen in allen Bereichen der Stadt gekommen. In manchen sei der Strom dann total ausgefallen, in anderen muss es zumindest zwei bis drei Mal deutlich "geflackert" haben. (sff)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.