Trickdiebe in Witzenhausen unterwegs

Witzenhausen. Zwei Männer und eine Frau versuchten am Dienstagabend, Einlass in die Wohnung einer 87-Jährigen zu erhalten, indem sie angaben, sie wollten den Gaszähler ablesen.

Witzenhausen. Mit dem Vorwand, den Gaszähler ablesen zu wollen, versuchten am Dienstagabend drei Trickdiebe, in die Wohnung einer 87-Jährigen in Witzenhausen zu kommen. Wie die Polizei mitteilt, klingelten um 18 Uhr zwei Männer und eine Frau an der Tür der 87-Jährigen, die in einem Mehrfamilienhaus an der Jahnstraße wohnt. Sie gaben an, von der Eon zu kommen. Die 87-Jährige ließ die Gruppe nicht in die Wohnung und klärte sowohl bei den Stadtwerken als auch bei Eon ab, ob Mitarbeiter unterwegs seien, dies wurde verneint. Laut der 87-Jährigen hatte einer der Männer ein ausländisches Aussehen, sprach jedoch fließend deutsch. Er ist zirka 1,70 Meter groß und 25 Jahre alt mit dunklen Haaren. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Hose, ein weißes Hemd und hatte eine große Mappe in der Hand. Hinweise: 0 55 42/9 30 40

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.