Regel gilt auf Marktplatz und in Fußgängerzone

Wegen steigender Coronazahlen: Maskenpflicht in Innenstadt von Witzenhausen

Zusätzliche Schilder am Zugang zum Marktplatz weisen auf Maskenpflicht in Witzenhausen hin.
+
Zusätzliche Schilder am Zugang zum Marktplatz weisen auf Maskenpflicht in Witzenhausen hin.

Bürgermeister Daniel Herz hat eine Maskenpflicht auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone von Witzenhausen angeordnet.

Witzenhausen - Grund für diesen Schritt ist der Umstand, dass im Werra-Meißner-Kreis wegen der steigenden Zahlen von bestätigten Coronafällen mittlerweile Eskalationsstufe 5 gilt. Diese Verschärfung der Regeln gilt bis auf Widerruf. „Die Ordnungsbeamten der Stadt Witzenhausen werden dies vermehrt in den nächsten Tagen und Wochen kontrollieren“, kündigte Herz am Mittwochnachmittag in einer Pressemitteilung an.

An den Zugängen zur Fußgängerzone wurden bereits entsprechende Hinweisschilder auf Deutsch und Englisch aufgehängt. Bisher galt eine Maskenpflicht nur während des Wochenmarktes in Witzenhausen.

Zuvor hatten bereits Göttingen und Kassel eine Maskenpflicht in der Innenstadt angeordnet. (fst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.