Brand in Witzenhausen

Werkstatthalle in Flammen – Feuer greift auf Wohnhaus über

Am Dienstag (27.07.2021) kam es zu einem Brand in einer Werkstatthalle in Witzenhausen.
+
Am Dienstag (27.07.2021) kam es zu einem Brand in einer Werkstatthalle in Witzenhausen.

Eine Werkstatt brennt an der Mündener Straße in Witzenhausen. Das Feuer hat auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen.

Update vom Dienstag, 27.07.2021, 20.11 Uhr: Das Feuer, das in einer Werkstatthalle in Witzenhausen ausgebrochen ist, hat laut Angaben der Polizei auch auf ein angrenzendes Wohnhaus übergegriffen. Die Halle geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache am Dienstag (27.07.2021) gegen 17 Uhr in Vollbrand.

Das Feuer schlug dann auf das direkt angrenzende Wohnhaus über und beschädigte dort den Dachstuhl. Die Brandbekämpfer der
Freiwilligen Feuerwehren aus Witzenhausen und Ortsteilen werden unterstützt durch eine Drehleiter aus Bad Sooden-Allendorf sowie Geräte- und Atemschutzausstattung aus Eschwege. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt, teilt die Polizei mit.

In der Werkstatt in Witzenhausen befanden sich Fahrzeuge. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Wohnhaus über.

Werkstattbrand an der Mündener Straße in Witzenhausen – Straße gesperrt

Update vom Dienstag, 27.07.2021, 18.09 Uhr: Der schwarze Rauch war am Dienstag schon von Weitem zu sehen, als eine Werkstatt an der Mündener Straße in Witzenhausen gegen 17.15 Uhr brannte. Mehrere Gasflaschen explodierten mit Stichflammen. Laut Stadtbrandinspektor Björn Wiebers waren die Wehren aus Witzenhausen, Blickershausen, Gertenbach, Ermschwerd, Hundelshausen und Unterrieden ebenso im Einsatz wie Polizei, Notarzt und die Bad Sooden-Allendorfer Wehr mit Drehleiter und Löschfahrzeug.

Aktuell sind die Rettungskräfte im Großeinsatz.

Die Straße wurde gesperrt, Schaulustige hinter ein Absperrband verbannt. Entgegen einer Erstmeldung war das Gebäude geräumt und kein Menschenleben in Gefahr. 

Erstmeldung vom Dienstag, 27.07.2021, 17.43 Uhr: Es brennt an der Mündener Straße in Witzenhausen, Leitstelle meldet „Menschenleben in Gefahr“, die Straße ist gesperrt. Wir sind vor Ort und berichten weiter.

Bei einem Großbrand in Witzenhausen finden im vergangenen Jahr mehrere Tonnen Altpapier Feuer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.