Polizei sucht Zeugen 

Einbrecher stehlen Lebensmittel und Alkohol von Campingplatz in Witzenhausen

+
Die Unbekannten öffneten eine Tür gewaltsam wie in diesem Symbolbild. 

Witzenhausen. Zu einem Einbruch und einem Einbruchsversuch ist es Anfang der Woche in Witzenhausen gekommen. Erneut war der Campingplatz ein Ziel der Täter. 

Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 22.15 und 3 Uhr auf die Campinganlage in Witzenhausen eingebrochen und haben Lebensmittel sowie Spirituosen gestohlen. 

Bereits in der vergangenen Woche war der Campingplatz Am Sande Ziel von Einbrechern. Die Täter öffneten laut Polizei diesmal gewaltsam die Eingangstür des Kiosks und durchsuchten die Räume. Der Gesamtschaden beträgt rund 560 Euro. 

Zu einem Einbruchsversuch kam es laut Polizei außerdem in der Zeit von Montag, 21.30 Uhr, bis Dienstag, 7 Uhr, in einer Autolackiererei. Unbekannte versuchten, die Kellertür des Bürogebäudes an der Straße In der Aue zu öffnen, was aber trotz massiver Gewalt nicht gelang. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. 

Hinweise in beiden Fällen an die Kripo Eschwege unter Tel. 05651/9250

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.