15-Jährige wurde verletzt

Angriff auf Mädchen in Witzenhausen: Mann würgt 15-Jährige am helllichten Tag

Auf dem Marktplatz in Witzenhausen griff der Täter das 15-jährige Mädchen an.
+
Auf dem Marktplatz in Witzenhausen griff der Täter das 15-jährige Mädchen an.

In Witzenhausen bei Kassel eskaliert ein Streit zwischen einem Mädchen und einem Mann auf dem Marktplatz. Der Täter greift die 15-Jährige an und verletzt sie.

  • Mädchen in Witzenhausen im Werra-Meißner-Kreis bei Kassel auf dem Marktplatz angegriffen
  • Junger Mann schlägt und würgt das 15 Jahre alte Mädchen
  • Opfer erlitt eine Gehirnerschütterung

Witzenhausen -  In Witzenhausen im Werra-Meißner-Kreis (nahe Kassel) ist am Sonntagnachmittag eine Jugendliche auf dem Marktplatz angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitt ein 15 Jahre altes Mädchen bei einem Streit mit einem jungen Mann Würgemale am Hals und eine Gehirnerschütterung.  Der Täter soll laut Polizeiangaben ein 27-jährigen Mann aus Witzenhausen bei Kassel sein. 

Witzenhausen bei Kassel: Streit zwischen Mann und Mädchen  

Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung in Witzenhausen nahe Kassel muss die Polizei ihrem Bericht zufolge erst noch ermitteln. 

Nach derzeitigen Erkenntnissen, hielt sich die 15-Jährige am Sonntagnachmittag mit Bekanten an der Treppe zum Standesamt in Witzenhausen auf, als der 27-Jährige hinzukam. Zwischen dem 15 Jahre alten Mädchen und dem jungen Mann entwickelte sich aus noch unbekannten Gründen ein Streit. Die Situation eskalierte und der 27 Jahre alte Mann griff die 15-Jährige an. 

Witzenhausen bei Kassel : Mädchen gewürgt

Der Mann packte das Mädchen und würgte sie am Hals, so stark, dass deutliche Würgemale zurückblieben. Im Verlauf des Kampfes auf dem Marktplatz in Witzenhausen (nahe Kassel) fiel die 15-Jährige zu Boden und schlug dabei mit ihrem Hinterkopf auf das harte Pflaster auf. 

Dabei zog sie sich nach Informationen der Polizei eine Gehirnerschütterung zu. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht. Er schwang sich auf sein Fahrrad und konnte entkommen. 

Witzenhausen bei Kassel: Nach Attacke auf Mädchen - Täter stellt sich

Der 27-Jährige flüchtete nach dem Angriff auf das Mädchen auf dem Marktplatz in Witzenhausen (nahe Kassel) mit seinem Fahrrad, wurde aber noch am späten Abend ermittelt und auf der Polizeiwache erkennungsdienstlich behandelt. 

Im Februar 2020 musste sich ein 27-Jähriger vor dem Amtsgericht Eschwege verantworten: Er hatte zwei Männer in Hessisch Lichtenau mit einem Schlagstock attackiert. Vor Gericht entschuldigte er sich bei den Opfern und gesteht: Er war „schräg drauf“ damals.

Ein Mann hat in Kassel unvermittelt einen Passanten angegriffen. Dieser wird bei dem Angriff am Bein verletzt - der Angreifer flieht.

In Witzenhausen bei Kassel wurde eine 18-Jährige das Opfer eines ausländerfeindlichen Angriffs. Sie wurde verbal attackiert und geschlagen. Nun ermittelt die Polizei.

Bei einem Angriff in einem Stadtpark in Uslar (Niedersachsen) wurde ein Mann verletzt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Wohnung in Bad Sooden-Allendorf in Hessen eskaliert. Ein Mann schlägt mit einem Küchenbeil zu. Mit seinem Auto hat in Mann nahe Kassel nach einem Streit seinen Kontrahtenten umgefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.