Reisende sollen auf Cantus ausweichen

Ab 28. Dezember: Züge entfallen zeitweise zwischen Kassel und Eichenberg

Cantus unterwegs
+
Reisende müssen zwischen dem 28. Dezember und dem 3. Januar vom Regionalexpress auf den Cantus ausweichen.

Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Hedemünden und Witzenhausen entfallen die Fahrten des Regionalexpress RE 9 von Kassel in Richtung Halle (Saale) zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Eichenberg.

Werra-Meißner – Die Einschränkung gilt von Montag, 28. Dezember bis Sonntag, 3. Januar, jeweils in der Zeit von 6 bis 21 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung von Abellio. Damit entfallen unter anderem die Halte in Hann. Münden, Witzenhausen und Eichenberg.

Abellio empfiehlt Reisenden, auf diesem Streckenabschnitt auf die Züge von Cantus auszuweichen. In Eichenberg könne man dann vom Cantus in den Abellio Richtung Halle umsteigen. Allerdings müsse wegen unterschiedlicher Fahrpläne mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. (waq)

Weitere Informationen: abellio-mitteldeutschland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.