Witzenhausen will Fair Trade Town werden

Witzenhausen. Die Stadt Witzenhausen bewirbt sich um die Anerkennung als Fair-Trade-Town. Deutschlandweit gibt es 40 Städte, die den Titel tragen, darunter in Hessen Frankfurt, Gießen und Marburg.

Damit können die Kommunen und ihre Bürger einen Beitrag zum fairen Handel leisten. Für die Anerkennung müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden. So ist ein Stadtverordnetenbeschluss nötig, dasss bei öffentlichen Sitzungen nur fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt werden darf. Erforderlich ist auch eine lokale Steuerungsgruppe.

Supermarkte sind gefordert, ihr Sortiment um Fair-Trade-Erzeugnisse zu erweitern. Wer fair handelt, tritt für gerechte Preise und Löhne in Entwicklungsländern und gegen ausbeuterische Kinderarbeit ein. Seit 2009 können sich Städte und Gemeinden um die Anerkennung bewerben.

Dafür sieht Bürgermeisterin Angela Fischer gute Voraussetzungen.

Für Mittwoch, 25. Mai, ist eine Informationsveranstaltung im Rathausaal geplant (19 Uhr). Dabei soll über Möglichkeiten informiert werden, fair gehandelte Produkte im eigenen Betrieb oder im persönlichen Umfeld einzusetzen. (wke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.