1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Wohnung brannte in Bad Sooden-Allendorf

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Symbolbild Feuerwehrfahrwagen.
In Bad Sooden-Allendorf rückte die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand aus. © Konstantin Mennecke

Am Montagabend kam es zu einem Wohnungsbrand in Bad Sooden-Allendorf. Eine Mutter mit ihrer siebenjährigen Tochter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Bad Sooden-Allendorf – Am Montagabend gegen 19.45 Uhr brannte in Bad Sooden-Allendorf der Anbau eines Gebäudes. Die Bewohner, eine 29 Jahre alte Frau und ihre siebenjährige Tochter, hielten sich laut Polizei nicht mehr im Gebäude auf, da sie rechtzeitig durch einen Rauchmelder alarmiert wurden. Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer im dritten Obergeschoss aus, wodurch das Dachfenster und der betroffene Raum durch die Flammen Schaden nahmen, der auf zirka 10 000 Euro geschätzt wird. Die örtliche Feuerwehr hatte den Brand schnell abgelöscht, die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kripo Eschwege übernommen.  (Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare