Bad Sooden-Allendorf

Zwei Motorradfahrer bauen zeitgleich Unfall - unabhängig voneinander

Ein Motorradfahrer fährt auf der Bundesstraße mit hoher Geschwindigkeit.
+
Ein Motorradfahrer fährt auf der Bundesstraße mit hoher Geschwindigkeit

Jeweils mit Frakturen ins Krankenhaus gebracht werden mussten zwei Motorradfahrer, die jeweils am Sonntag unabhängig voneinander gegen 13.30 Uhr einen Unfall hatten.

Bad Sooden-Allendorf – Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 45-jähriger Eschweger in Bad Sooden-Allendorf mit seinem Motorrad auf der Straße Hainbachwiesen in Richtung Am Haintor. Er musste verkehrsbedingt bremsen, was der hinter ihm auf einen Leichtkraftrad fahrende 23-Jährige aus Wehretal zu spät merkte und auffuhr. Er kippte um und verletzte sich. Der Schaden beträgt rund 4000 Euro.

Ein 36-Jähriger Badestädter fuhr mit seinem Motorrad in Richtung Kammerbach. Er kam ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab auf die Bankette und im Straßengraben an einer Böschung zum Liegen. Schaden: rund 1500 Euro. (nde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.