Zweiburgenblick kommt auf eine Briefmarke

+
Der Zweiburgenblick mit Burg Ludwigstein im Vordergrund und Burg Hanstein im Hintergrund.

Werra-Meißner-Kreis. Der Zweiburgenblick mit Burg Hanstein und Burg Ludwigstein soll Anfang 2011 Motiv einer Briefmarke werden. Das hat das Bundesfinaztministerium Landrat Stefan Reuß mitgeteilt.

Dieser hatte die Briefmarke schon beim früheren Minister Peer Steinbrück angeregt und dies beim derzeitigen Minister Wolfgang Schäuble wiederholt.

Reuß freut sich natürlich über die geplante Briefmarke: "Das ist eine tolle Nachricht, wird doch somit die landschaftlich so reizvolle und geschichtlich so bedeutende Stelle im Werratal mit der neuen Briefmarke besondere Aufmerksamkeit zuteil. Kurz vor dem 600. Jubiläum der Burg Ludwigstein im Jahr 2015 wird die Briefmarke sicher auch das Interesse an der Urlaubsregion Werratal und den erweiterten und optimierten Werra-Burgensteig steigern.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.