Andreas Wassmuth übernimmt Elektroinstallation Varlemann

+
Der Elektromeister Andreas Wassmuth betreibt seit Anfang des Jahres das Unternehmen Elektroinstallation Varlemann.

Tätigkeitsfelder, Serviceleistungen und Einsatzgebiet wurden vergrößert

Das Unternehmen Elektroinstallation Varlemann besteht seit Anfang des Jahres unter einer neuen Leitung. Der Elektromeister Andreas Wassmuth hat nicht nur die drei Monteure seines Vorgängers mit übernommen, sondern auch Walter Varlemann, der noch weitere Jahre unterstützend im Unternehmen tätig sein wird.

Die Kunden aus Industrie, Gewerbe und Haushalt können sich auf einen kompetenten Service der Fachleute verlassen. Neben Industrie-Elektrik und Elektroinstallationen sowie die Reparatur von Elektrogeräten bieten Andreas Wassmuth und sein Team die Installation und Wartung von Satellitenanlagen, sowie Photovoltaikanlagen (auch mit Stromspeicher) an. Letztere sind besonders für denjenigen interessant, der seinen produzierten Strom auch selbst nutzen möchte. „Wir haben mit der E.ON, als Photovoltaik-Lieferant einen Partner, der Sicherheit bieten kann“, erläutert Andreas Wassmuth. „Wir bieten Ihnen gerne ein Rundumpaket aus Beratung, Planung, Installation, sowie dem Stellen der Anträge zur Förderung .“ Als zertifizierter Netzwerkadministrator kennt sich Wassmuth bestens mit Software und Hardware aus, übernimmt die komplette Datentechnik und kümmert sich um Telefonanlagen. Auch Kameraüberwachung von Objekten wird gelöst. „Wenn es der Kunde möchte, kann er weltweit auf die Kamera daheim zugreifen“, erklärt der Fachmann, „ich empfehle hier die digitale Kameraüberwachung per Netzwerktechnik von der Firma Mobotix.“

Elektroinstallation Varlemann - Inh. Andreas Wassmuth
Tel. 05692/8904
Fax 05692/3388855
Mobil 0176/38646679
info@elektro-varlemann.de

Als besonderen Service für Industrie- und gewerbliche Kunden bietet der Unternehmer einen 24-Stunden-Notdienst an. In Notfällen sind Andreas Wassmuth und sein Team jederzeit einsatzbereit, um technische Probleme zu lösen und einen reibungslosen Ablauf der Technik zu gewährleisten. (zgi)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.