1. Startseite
  2. Lokales
  3. Wolfhagen

Auf dem Wettesinger Sportplatz wird Boule gespielt

Erstellt:

Von: Monika Wüllner

Kommentare

Den Abstand messen: Welche Kugel ist näher am Schweinchen? Das wird auch mal nachgemessen.
Den Abstand messen: Welche Kugel ist näher am Schweinchen? Das wird auch mal nachgemessen. © Wüllner, Monika

Möglichst nah ans Schweinchen ran muss die eigene Kugel, um zu gewinnen. Genauso wichtig ist beim Boule aber auch das Zusammensein.

Wettesingen – Von weitem sieht man auf dem Wettesinger Sportplatz eine kleine Gruppe an einem Feld stehen, die oft auf den Boden schaut, ab und zu etwas wirft, lacht und sich dann wieder an einem Punkt sammelt. Es sind Boule-Spieler. Zweimal pro Woche trifft sich diese Gruppe in Wettesingen am Sportplatz am Vereinsgelände des VfL. Neben dem Boule steht auch die Gemeinschaft im Vordergrund. Denn nach dem Spiel folgt die Gemütlichkeit. Wettkämpfe hat keiner der Teilnehmer im Sinn. Die Boule-Spieler kommen aus Wettesingen, Breuna und aus dem benachbartem Warburg (Kreis Höxter). Ziel ist es, die kleinste Kugel, das sogenannte Schweinchen, mit der eigenen Boule-Kugel möglichst nah zu erreichen.

Punkte zählen: Pfarrerin Monika Vöcking markiert die Punktezahl mit einer Wäscheklammer.
Punkte zählen: Pfarrerin Monika Vöcking markiert die Punktezahl mit einer Wäscheklammer. © monika wüllner

„Besonders während des Lockdowns hat uns das Treffen sehr geholfen. Wir konnten Kontakt halten und haben uns an der frischen Luft bewegt“, sagte Klaus Seewald, der schon seit zwölf Jahren aktiv in der Boule-Szene in Wettesingen ist. Und die Gruppe freut sich über weitere Mitspieler. „Uns geht es nicht darum, dass jemand gut spielen kann. Uns geht es um den Spaß, um die Treffen, einfach darum, dass man nette Menschen um sich herum hat“, wie Klaus Seewald erklärt.

Das bestätigt auch Wettesingens Pfarrerin Monika Vöcking. „Wir sitzen nach dem Spiel noch zusammen und erzählen, essen eine Kleinigkeit und lassen unser Treffen gemütlich ausklingen“, sagt Monika Vöcking. Verabredungen finden über Handykontakte statt. Per Whatsapp wird sich verabredet oder aber ein Treffen auch mal abgesagt. Denn nicht bei jedem Wetter geht es auf das Boule-Feld. Bei starkem Regen oder eisiger Spielfläche wird das Treffen auch mal abgesagt. Doch das ist eher die Ausnahme. Wer mitspielen möchte, ist gern gesehen. Einfach Kontakt aufnehmen mit Klaus Seewald unter der Telefonnummer 0 56 41 / 46 97. Wer eigene Boule-Kugeln hat, sollte diese unbedingt mitbringen.

Auch interessant

Kommentare