Handtasche und Laptop aus zwei Autos geklaut

Autoknacker in Habichtswald unterwegs

Habichtswald. Autoknacker waren am Samstagabend im Bereich der Reitanlage Im Grund zwischen Ehlen und Dörnberg unterwegs. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurden zwei Autos aufgebrochen.

Die Autobesitzer, eine 54-Jährige aus Zierenberg und ein 34-Jähriger aus Kassel, besuchten an diesem Abend eine Weihnachtsfeier auf dem Reiterhof. Gegen 21.30 Uhr stellte die Zierenbergerin fest, dass an ihrem Pkw die Scheibe der Beifahrertür und die Scheibe hinter der Beifahrertür eingeschlagen waren. Aus ihrem Citroen fehlte die Handtasche. Den Stehlschaden gab der Polizeisprecher mit 630 Euro an, den Sachschaden am Auto mit 400 Euro.

Zur selben Zeit am selben Ort stellte der 34-Jährige aus Kassel fest, dass das Fenster der Fahrertür seines Opel Insignias eingeschlagen war. Aus diesem Auto wurde ein Laptop im Wert von 500 Euro erbeutet. Sachschaden: 200 Euro. Hinweise an die Polizei in Wolfhagen, 05692(98290. (nom)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.