Beide Unfälle ereigneten sich morgens

Zwei Unfälle wegen glatter Straßen in Bad Emstal und Naumburg

Naumburg/Bad Emstal. Gleich zwei Unfälle wegen Glatteis hat die Polizei Wolfhagen am Freitag gemeldet.

Laut Mitteilung ereignete sich der erste Unfall gegen 5.10 Uhr am Freitagmorgen auf der Landstraße 3215 auf dem Weg von Naumburg-Atenstädt nach Bad Emstal-Balhorn. Eine 46-jährige Frau aus Naumburg war mit ihrem schwarzen Séat Ibiza auf der Straße unterwegs, als sie aufgrund plötzlich auftretender Glätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, rechts vom Fahrbahnrand abkam, sich überschlug und letztlich auf dem Dach ihres Autos im Graben zum Stillstand kam. Die leicht verletzte Fahrerin wurde ins Krankenhaus nach Wolfhagen gebracht. Der Schaden beträgt 3000 Euro.

Keine Verletzten zwar, aber dafür einen weitaus höheren Sachschaden gab es bei einem Unfall gegen 6.25 Uhr in Bad Emstal-Sand. Ein 34-jähriger Mann aus Bad Emstal war mit seinem BMW auf dem Appenrother Weg unterwegs. Auf der Höhe der Schulstraße verlor auch er die Knotrolle über sein Fahrzeug wegen plötzlich aufkommender Eisglätte und streifte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford Focus.

Dabei sollte es jedoch nicht blieben: Die Fahrer der drei Autos – ein Audi A 1, ein VW Golf sowie ein Renault Clio – die hinter dem 34-Jährigen fuhren, konnten ihre Autos nach dem Unfall nicht mehr rechtzeitig bremsen. So beschädigten sie die ihnen jeweils voranfahrenden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Schaden von insgesamt 20.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.