Partystimmung im Breunaer Ortsteil

Ballermann in Wettesingen: Kirmesumzug begeistert Zuschauer

+
Liefen am Ende des Umzuges: Die Organisatorinnen der vergangenen Kirmes in Wettesingen zeigten sich als Mallorca-Urlauber.

Eigentlich ist der Ballermann auf Mallorca beheimatet. Nun holte ihn der Kirmesclub kurzerhand für ein Wochenende nach Wettesingen – als Thema für den Festumzug.

Nach zwei Tagen mit Kinderkirmes, Dorfabend mit Countrymusik am Freitag und Party mit DJ und Band am Samstag fand die Wettesinger Kirmes ihren Höhepunkt in dem Festumzug am Sonntag. Umsäumt von zahlreichen Besuchern an den Straßen zogen 13 Fahr- und Fußgruppen und drei Spielmannszüge aus Grebenstein, Oberlistingen und Wolfhagen durch den bunt geschmückten Breunaer Ortsteil.

Angeführt vom diesjährigen Kirmesclub mit Kirmesvater Gunnar Hagedorn brachten die Wettesinger und Nachbar-Vereine Ballermann-Flair und Ballermann-Klischees für kurze Zeit in ihr Dorf. Eigentlich war mit dem Thema nicht nur die berühmt-berüchtigte Strandbar Ballermann 6 am Strand von El Arenal, sondern auch Urlaub auf der beliebten Insel Mallorca gemeint.

Nicht ohne Musik: Was wäre ein Kirmesumzug ohne einen Spielmannszug, wie hier der Grebensteiner Musikzug?

Touristen und Badegäste aus früheren und heutigen Zeiten, Kinder mit aufblasbaren Schwimmtieren, Stewardessen in schmucken Uniformen, der König von Mallorca in mehrfacher Ausgabe und trinkfeste Urlauber versuchten, mit dem farbenprächtigen Festumzug und lautstarker Musik Party- und Urlaubsstimmung auch in Wettesingen zu verbreiten.

Es gab aber auch alternative Beiträge. Der Heimat- und Geschichtsverein wies mit seinem Festwagen darauf hin, dass man auch zu Hause etwas trinken kann – ohne Verbrauch von Kohlenstoffdioxid.

Den Abschluss bildete mit einem Wagen und einer Fußgruppe wie üblich der Kirmesclub des vergangenen Jahres. Die reine Frauengruppe präsentierte sich als Mallorca-Urlauber im entsprechenden Outfit.

Nach dem Festumzug warteten Kaffee und Kuchen mitsamt musikalischer Begleitung durch die Spielmannszüge in der Mehrzweckhalle auf die Gäste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.