Corona-Wellness

Die Sauna in der Märchenlandtherme öffnet erstmals nach dem Lockdown

Freuen sich auf die Saunagäste: Hansi Legel und Beate Kühne im Saunabereich der Märchenlandtherme in Breuna.
+
Freuen sich auf die Saunagäste: Hansi Legel und Beate Kühne im Saunabereich der Märchenlandtherme in Breuna.

Endlich ist es soweit: Die Sauna in der Märchenlandtherme in Breuna öffnet am 6. September nach einer sehr langen Pause. Aber es gibt einiges zu beachten.

Breuna – Seit November durfte die schöne Saunalandschaft aufgrund der Pandemie-Situation nicht mehr genutzt werden. Nun dürfen Saunagänger wieder kommen, haben dabei aber einige Regeln zu beachten. Geimpft, genesen, getestet: Die 3G-Regel gilt für alle Besucher der Märchenlandtherme inklusive einer Maske beim Betreten der Therme.

Per Luca-App oder Kontaktformular werden die Daten der Gäste aufgenommen und hinterlegt. Und dann kann es losgehen. Von den regulären 40 Gästen dürfen jetzt aber nur 20 Besucher herein.

Die Ausbreitung von Aerosolen soll durch Schweigen minimiert werden

In der Sauna sind die Sitzbereiche markiert. Ein Abstandsmesser gibt Sicherheit. Beate Kühne und Hansi Legel freuen sich jetzt schon auf den Start. „Aber,“ so beide entschlossen, „jeder muss sich an die Vorgaben halten.“ Das gilt auch, wenn den Gästen ein Aufguss bereitet wird.

„Dabei wird nicht gesprochen. Weder wir, noch die Gäste dürfen reden“, erklärt Beate Kühne. Denn die Gefahr, dass Aerosole sich ausbreiten, soll durch das Schweigen minimiert werden. Der Dampf des Aufgusses wird von den Mitarbeitern des Saunabereiches verwedelt, wie sonst auch. Nur wird eben jetzt nicht dabei gesprochen.

Die Mitarbeiter haben alles im Blick

Nicht zuletzt dient die Ruhe auch zum Ausspannen und Runterkommen vom Alltag. „Das Gesundheitsamt war da und hat sich von der Umsetzung des Hygienekonzeptes überzeugt und alles kontrolliert“, sagt Irene Dippel vom Verkehrsamt der Gemeinde Breuna.

Sie hat sich auch die netten Hinweisschilder ausgedacht und nicht einfach nur schnödes Absperrband für die Einteilung der Sitzflächen genutzt. Eine Holzleiste liegt zusätzlich in der Sauna, um den Abstand von 1,50 Meter zu veranschaulichen. So können die Gäste immer mal wieder selbst kontrollieren, ob der Abstand zum Nachbarn der richtige ist. Aber darauf haben auch alle Mitarbeiter einen Blick.

Die Sauna öffnet am 6. September ab 15 Uhr und ist bis 22 Uhr geöffnet. Das Dampfbad und die Sole bleiben weiterhin geschlossen. (Monika Wüllner)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.