1. Startseite
  2. Lokales
  3. Wolfhagen
  4. Breuna

Glätteunfall bei Breuna: Fahrer eingeklemmt

Erstellt:

Von: Monika Wüllner

Kommentare

Baum gestreift: Ein 23-jähriger Mann aus Liebenau ist aufgrund der Straßenglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor Breuna von der Straße abgekommen.
Baum gestreift: Ein 23-jähriger Mann aus Liebenau ist aufgrund der Straßenglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor Breuna von der Straße abgekommen. © Feuerwehr Breuna

Schnee und Straßenglätte im Wolfhager Land sorgten für einen ersten Verkehrsunfall zwischen Oberlistingen und Breuna.

Breuna - Die Feuerwehren Listingen und Breuna wurden am Freitag gegen 7 Uhr zu einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Breuna und Oberlistingen alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehren stellte sich heraus, dass sich der Fahrer des Autos noch im Fahrzeug befand und eingekemmt war. Mit hydraulischem Gerät wurde der 23-jährige Mann aus Liebenau aus dem Auto befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

Rettungshubschrauber brachte Notarzt zum Unfallort

Im Einsatz war auch der Rettungshubschrauber Christoph 7, der den angeforderten Notarzt zur Unfallstelle brachte. Offenbar war der Autofahrer aufgrund der glatten Straßenverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem VW T-Roc von der Landesstraße aus Oberlistingen kommend in Richtung Breuna abgekommen, streifte einen Baum und blieb im angrenzenden Feld liegen. Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden liegt laut Polizei bei 30 000 Euro.   Von Monika Wüllner

Auch interessant

Kommentare