Einbruch in Zierenberg: Fernseher und Dachrinne gestohlen

Zierenberg. Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Montag, 24. Januar, und dem vergangenen Samstag in Zierenberg in ein Wochenendhaus eingebrochen.

In das Haus, das im Heilerbachtal am unteren Bereich des Dörnbergs liegt und einem 54-Jährigen aus Kassel gehört, gelangten die Einbrecher, indem sie eine Tür aufhebelten. Dabei entstand nach Angaben der Polizei Schaden von etwa 300 Euro.

Aus dem Haus entwendeten die Unbekannten einen Flachbild-Fernseher, von der Außenseite des gebäude ließen sie 18 Meter Kupferdachrinne mitgehen. Den Wert des gestohlenen Gutes beziffert die Polizei auf rund 1000 Euro.

Hinweise an die Polizeistation Wolfhagen: 05692/98 29-0. (bic)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.