Nächster Baustelle-Abschnitt startet

Dörnberg: Neue Sperrungen ab Montag

+
Die Fahrbahndecke der B251 in Dörnberg wird erneuert.

Die Baustelle in Dörnberg rückt weiter. Ab Montag ist der Abschnitt ab Blumensteiner Straße bis Ehlener Straße inklusive der Zufahrten dran. Dieser Bereich wird dann für den Verkehr voll gesperrt.

In der Ortsdurchfahrt der Habichtswalder Gemeinde wird derzeit die Fahrbahn der B 251 saniert. Dadurch gibt es seit Mitte Juli Sperrungen im Ort.

Die Umleitungen über Zierenberg sowie für den Schwerlastverkehr über Breuna beziehungsweise das Hohe Gras bleiben weiter bestehen, teilte Hessen Mobil am Freitag mit. Für Linienbusse und Rettungsfahrzeuge wird eine Ausweichstrecke über Wirtschaftswege eingerichtet. Auch der Landwirtschaftliche Verkehr kann diese Wege laut Hessen Mobil weit nutzen. Für übrige Kraftfahrzeuge sei die Durchfahrt verboten. Um das zu überprüfen, werden Mitarbeiter des Ordnungsamtsbezirkes regelmäßige Kontrollen durchführen.

Der aktuelle Bauabschnitt soll bis 17. Oktober abgeschlossen werden, so Hessen Mobil. Unmittelbar im Anschluss beginne der dritte Bauabschnitt.

Wenn alles klappt, soll der Verkehr ab 31. Oktober wieder ungehindert durch den Ort fließen. Damit würde die Freigabe etwa zwei Wochen später erfolgen, als ursprünglich geplant. Grund dafür sei, dass die ausführende Fachfirma bei den Kanalarbeiten im Untergrund zahlreiche Leitungen vorgefunden habe, die nicht in den Bestandsplänen dargestellt waren, teilt Hessen Mobil mit.

Der Bund investiert 750 000 Euro in die Fahrbahnerneuerung, bei der die oberen zehn Zentimeter abgetragen, die Fahrbahnrinnen erneuert und Kanaldeckel auf Höhe gesetzt werden.

Die Gemeinde nutzt die Arbeiten, um Parkplätze zu geschaffen und am Ortseingang aus Richtung Kassel einen Fahrbahnteiler in eine barrierefreie Querungshilfe umzuwandeln. Zudem werden die Bushaltestellen Mitte und am Brunnenweg in Richtung Wolfhagen barrierefrei umgebaut.  mak/ant

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.