Einbruch in Wolfhager Schützeberg-Apotheke

Diebe klauten Hundeflohmittel und verursachten 2000 Euro Schaden

Wolfhagen. Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in die Schützeberg-Apotheke in Wolfhagen eingebrochen.

Wie die Polizei mitteilte, entstand dabei ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Gegen 3 Uhr hatte eine Anwohnerin ein Geräusch gehört. Dabei dürfte es sich um das Aufbrechen der Seiteneingangstür mit einem sogenannten Kuhfuß gehandelt haben, bei dem auch der Glaseinsatz der Tür beschädigt wurde. 

Ein Zeitungsausträger hatte die beschädigte Tür um kurz nach 4 Uhr bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Täter entwendeten Wechselgeld aus der Kasse in unbestimmter Höhe sowie ein Flohmittel für Hunde. Die Diebe flüchteten in unbekannte Richtung. 

Hinweise an die Polizei unter 05692/98290 oder 0561/9100. 

Rubriklistenbild: © Thon

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.