1. Startseite
  2. Lokales
  3. Wolfhagen

Eintrittspreis für Schwimmkurse in der Gemeinde Habichtswald fällt weg

Erstellt:

Von: Jacob von Sass

Kommentare

Für sie ist der Eintritt in Zukunft frei: Teilnehmer von Schwimmkursen im Erlebnisbad Habichtswald.
Für sie ist der Eintritt in Zukunft frei: Teilnehmer von Schwimmkursen im Erlebnisbad Habichtswald. © antje thon

Teilnehmer bezahlen in Zukunft nur Kursgebühr.

Habichtswald – Bei der Gemeindevertretersitzung im Dorfgemeinschaftshaus Ehlen reichte die SPD-Fraktion einen Antrag ein, der besagt, dass Teilnehmer von Schwimmkursen der DLRG in Zukunft vom Eintrittspreis für das Schwimmbad, während der Lehreinheiten befreit werden sollen. Dieser wurde einstimmig von den Mitgliedern der Gemeindevertretersitzung angenommen.

Momentan bezahlen die Teilnehmer der Schwimmkurse im Erlebnisbad Habichtswald 90 Euro für zwölf Unterrichtseinheiten, an denen fünf bis zwölf Kinder teilnehmen können. Der Kurs dauert dann ungefähr drei bis vier Wochen. Zusätzlich zur Kursgebühr muss noch ein zusätzlicher Eintrittspreis von 2,50 Euro pro Lehreinheit entrichtet werden.

Der Beschluss soll laut SPD dazu beitragen, dass die immer größer werdende Zahl von Nichtschwimmern in der Bevölkerung reduziert wird, indem er einen subventionellen Anreiz bietet, das Schwimmen zu erlernen. Gleichzeitig soll der Beschluss die DLRG unterstützen, die durch den Wegfall der Eintrittspreise mutmaßlich mit mehr Teilnehmern an den Schwimmkursen im Erlebnisbad Habichtswald rechnen kann.

Durch die Annahme des Antrags ist der Gemeindevorstand um Bürgermeister Dr. Daniel Faßhauer nun damit beauftragt, den Beschluss der Gemeindevertretersitzung in die Tat umzusetzen, sodass der Eintritt wegfällt. (Jakob von Sass)

Auch interessant

Kommentare