Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg

Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
1 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
2 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
3 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
4 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
5 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
6 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
7 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
8 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg
9 von 40
Kampfhubschrauber Tiger macht Notlandung in Naumburg

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Zeichen gegen rechte Gewalt: Mahnwache in Wolfhagen
Gut 700 Menschen aus der gesamten Region setzten am Samstag auf dem Wolfhager Marktplatz ein Zeichen gegen rechte …
Zeichen gegen rechte Gewalt: Mahnwache in Wolfhagen
Pfingstübung von Feuerwehr, DRK und THW am Kindergarten Liemecke
Die traditionelle Pfingstübung von Feuerwehr, DRK und THW war auch in diesem Jahr ein Spektakel, zu dem circa 250 …
Pfingstübung von Feuerwehr, DRK und THW am Kindergarten Liemecke

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.