3000 neue Exemplare: Tipps für Aktionen in Habichtswald

+
Neuauflage: Die Gemeinde Habichtswald hat jetzt 3000 Exemplare der neuen Info-Broschüre gedruckt.

Habichtswald. Für Alteingesessene, Neubürger und Gäste hat die Gemeinde Habichtswald jetzt eine neue Info-Broschüre „L(i)ebenswertes Habichtswald" herausgegeben.

Raimond Büchling

Nachdem die Erstausgabe aus dem Jahr 2012 ruckzuck vergriffen war, wurden diesmal gleich 3000 Exemplare aufgelegt. Bürgermeister Thomas Raue (SPD) freut sich am meisten darüber, dass die Aktion der Gemeinde kein Geld gekostet hat. „Wir haben das kostenneutral hinbekommen.“ Hilfe erhielt er dabei von den Habichtswalder Rentnern Gerhard Wittmer und Raimond Büchling, die das Werk innerhalb von einem Jahr realisierten. Örtliche Firmen beteiligten sich mit einer Anzeige und sicherten so die Finanzierung.

Die Broschüre ist 108 Seiten stark, das sind 40 mehr als vorher. Neben wichtigen Telefonnummern und Daten finden sich Serviceleistungen von A bis Z und Veranstaltungstermine. Die Geschichte Habichtswalds wird auf einigen Seiten aufgerollt.

Gerhard Wittmer

Einen wichtigen Stellenwert nimmt der Tourismus ein. Highlight dabei sind die Seiten mit Beschreibung der Eco-Pfade samt Wanderrouten. Diese lassen sich heraustrennen und mit auf Tour nehmen. Auch wer den Habichtswaldsteig erwandern will oder per Rad unterwegs ist, kann sich umfangreich informieren.

Die Habichtswalder Bürger finden jeweils ein kostenloses Exemplar der neuen Broschüre in ihren Briefkästen. Weitere Hefte liegen zur Abholung in den beiden Bürgerbüros in der Außenstelle Ehlen, Warmetalstraße 13 und im Rathaus in Dörnberg, Breiter Weg 4, aus.

Informationen zur Gemeinde Habichtswald gibt es auch im Internet auf der Website www.habichtswald.de

Von Bea Ricken

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.