Hausbewohner waren am Samstag nur zwei Stunden unterwegs

Einbrecher klauen teuren Schmuck in Ehlen

+
Durch ein Schlafzimmerfenster gelangte der Einbrecher in das Haus in der Warmetalstraße. 

Habichtswald. Einbrecher nutzten am Samstagnachmittag die kurze Abwesenheit der Hausbewohner und stiegen in ein Einfamilienhaus in Ehlen ein.

Dabei entwendeten sie nach Angaben der Kriminalpolizei diverse Schmuckstücke und eine weiße Sporttasche. Außerdem richteten sie erheblichen Sachschaden an.

Zwei Stunden waren die Bewohner des Hauses in der Warmetalstraße unterwegs. Bei ihrer Rückkehr gegen 17 Uhr endeckten sie den Einbruch. Den Spuren am Tatort zufolge gelangten die Unbekannten in das Haus, indem sie das Schlafzimmerfenster aufhebelten.

Im Inneren durchsuchten die Einbrecher nach Auskunft der Kripo sämtliche Wohnräume nach Wertgegenständen. Den Gesamtschaden beziffert der Eigentümer auf mehrere tausend Euro.

Vermutlich flüchteten die Täter über denselben Weg, den sie gekommen waren, in unbekannte Richtung. Die Tatzeit liegt zwischen 15 Uhr und 17.15 Uhr.

Polizei sucht Zeugen

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05692/98290 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter der Telefonnummer 0561/ 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden. (ewa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.