Defekte Kupplung eines Stromnetzes

Habichtswalder haben wieder Internet

Vodafone Logo leuchtet an einer Hausfassade
+
Habichtswalder waren wegen einer Störung bei Vodafone teilweise ohne Internet

Viele Habichtswalder hatten Probleme mit dem Internet, der Telefonverbindung und sogar teilweise mit dem Fernsehempfang.

Habichtswald – Wie ein Pressesprecher von Vodafone mitteilte wurde der Kabelschaden durch einen Techniker repariert und somit seien alle Dienste für die Habichtswalder wieder uneingeschränkt nutzbar.

Der Defekt sei in der firmeneigenen Leitung von Vodafone aufgetreten. Das öffentliche Stromnetz des Netzbetreibers Regionalwerke Wolfhager Land GmbH / Stadtwerke Wolfhagen GmbH war nicht betroffen. „Die Stromversorgung in Habichtswald war zu keiner Zeit eingeschränkt“, bestätigt Matthias Boos von den Stadtwerken Wolfhagen.

Es sei eine defekte Kupplung eines Stromnetzes verantwortlich für die Ausfälle gewesen, so ein Pressesprecher von Vodafone. Das Problem dabei lag daran, dass dieses Stromnetz in der Einfahrt des Rewe-Marktes in Habichtswald unter der Erde lag.

In der Facebookgruppe Habichtswald-Dörnberg und Ehlen entstand dadurch eine hitzige Diskussion, weil keiner genaue Informationen zu der Störung hatte. (bec)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.