Polizei sucht Besitzer der Boxer

Hunde-Attacke im Kreis Kassel: Frau bei Spaziergang verletzt

+
Anerkannte Rasse: Der Boxer gilt als verspielter und aufgeweckter Hund. Im Fachkreisen gilt die Rasse als ausgeglichen. Oftmals wird er als Familienhund gehalten.

Ehlen. Leichte Verletzungen hat eine 71-jährige Spaziergängerin erlitten, die mit ihrem Hund in einem Feld bei Ehlen von zwei Boxerhunden angesprungen wurde.

Das gab die Frau gegenüber der Polizei an.

Wie die Polizei erst am Montagnachmittag mitteilte, war die Seniorin bereits am Samstag gegen 13.40 Uhr mit ihrem Hund im Feld spazieren gewesen. Der Weg liegt an der Landesstraße, die von Ehlen in Richtung Herkules führt.

Lexikonwissen: 

Der Boxer

Nach Angaben der 71-Jährigen Frau aus Ehlen liefen die Boxer auf sie und ihren Hund zu und sprangen sie an, worauf hin sie auf dem Weg gestürzt sei und sich eine Prellung am Oberschenkel zugezogen habe. Die Hundebesitzer, ein ihr unbekanntes Paar, seien weitergegangen, ohne Hilfe zu leisten. Sie seien dann mit einem schwarzen Kombi - möglicherweise einem VW Caddy - davongefahren.

Die Beschreibung des Paares: 

Sowohl der Mann als auch die Frau sollen etwa 40 Jahre alt sein. Den Mann beschrieb die 71-Jährige als 1,75 bis 1,85 Meter groß, mit kurzen, dunklen Haaren. Die Frau soll etwas kleiner sein und blonde, kurze Haare haben. Sie sei mit einer rosafarbenen Weste bekleidet gewesen.

Die Beamten der Wolfhager Polizeistation, die in dem Fall ermitteln, bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 05692/98 29 0 oder 0561/9100. 

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.