Rettungshubschrauber war im Einsatz

Schwerer Unfall auf B251 bei Dörnberg: Drei Menschen verletzt - Vollsperrung aufgehoben

Habichtswald. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251 zwischen Dörnberg und Kassel wurden am Freitag gegen 16 Uhr drei Menschen zum Teil schwer verletzt.

Aktualisiert um 20.35 Uhr - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251 zwischen Dörnberg und Kassel wurden am Freitag um 15.50 Uhr zwei Menschen schwer sowie eine leicht verletzt. Eine Person wurde durch den Frontalaufprall zweier Autos im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden. 

Der Unfall ereignete sich in Höhe des Steinbruchs Menke. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhren zum Unfallzeitpunkt mehrere Autos die B251 in Richtung Kassel. Laut Zeugenangaben überholte ein älterer Audi A8 mit dunkler Lackierung eine Fahrzeugkolonne und scherte vor dem Fahrzeug einer 75-jährigen Frau aus Kassel ein. Dadurch kam sie womöglich durch ein unkontrolliertes Fahrmanöver auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit ihrem Auto dann mit dem Auto einer 34-Jährigen aus Bad Zwesten zusammen.

In Folge dessen schleuderte das Auto der Kasselerin zurück auf den Fahrstreifen Richtung Kassel. Dort prallte das Auto schließlich gegen das Fahrzeug eines 59-jährigen Mannes aus Vellmar.

Die 75-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Schlüsselbeinfraktur ins Krankenhaus gebracht. Schwer verletzt wurden die 34-Jährige Frau sowie ihr 38-jähriger Ehemann, der Beifahrer war. Der Autofahrer aus Vellmar blieb unverletzt. 

Um die genaue Ursache feststellen zu können, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen. Der Schaden wird auf 35.000 Euro geschätzt. Während des gesamten Einsatzes musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Um 19.10 Uhr wurde die Vollsperrung aufgehoben.

Zum Fahrer des Audi A8 gibt es keine weiteren Angaben. Der Fahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolfhagen, Tel. 05692/892900 zu melden.

In diesem Bereich passierte der Unfall

Drei Verletzte bei Unfall auf B251 in Dörnberg

 © Hessennews TV
 © Hessennews TV
 © Hessennews TV
 © Hessennews TV
 © Hessennews TV
 © Hessennews TV
 © Hessennews TV
 © Hessennews TV

Rubriklistenbild: © Hessennews TV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.