Sternspuren – individuelle Trauerbewältigung

Heinemann Bestattungen stellt auf dem Branchenfenster Wolfhagen aus

+
Tropfen-Anhänger

In Zeiten beruflicher oder familiärer Distanz wird die einst getroffene Entscheidung über die Art und den Ort der Beisetzung häufig im Nachhinein bedauert.

Aus Gesprächen mit den Angehörigen erfahren viele Bestattungsinstitute, dass der „Ort der Bestattung“ immer öfter vom „Ort des Gedenkens“ abweicht.

Goldenes Herz

Hier können die Erinnerungskristalle der Firma Sternspuren helfen. Gemeinsam mit seinen Glasdesigner entwickelt das Unternehmen Erinnerungskristalle mit sichtbarer Kremationsasche als Skulpturen oder Schmuckstücke in verschiedenen Ausführungen. Ein kleiner Teil der Asche wird während der Herstellung dieses persönlichen Erinnerungsstückes mit dem Kristallglas verschmolzen und als „Lebensspur“ sichtbar. 

Herz-Anhänger

Besonders hilfreich sind diese von Hand gefertigten Unikate auch für entfernt lebende Angehörige oder Freunde, im würdevollen Andenken eines geliebten Menschen. Ob im Design eines Engels, eines Herzens, einer Pyramide oder Welle, die Auswahl ist vielfältig. 

Die Bestattungsinstitute vor Ort, wie Bestattungen Heinemann in Wolfhagen beraten Sie gern. 

Weitere Bilder und Infos: 

www.bestattungen-heinemann.de und www.sternspuren.de

Bestattungshaus Heinemann 
☎ 05692 / 41 87



Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.