Weil Singen Spaß macht

Karaoke mit dem größten Chor Nordhessens in Wolfhagen

+
Haben Spaß am Gesang unterm Trompetenbaum: Carmen Hold und Uwe Thielemann vom Sängerkreis Wolfhagen kündigen ein Karaoke-Konzert in der Kulturhalle Wolfhagen mit dem größten Chor Nordhessens an. 

Mit einem großen Karaoke-Konzert in der Kulturhalle in Wolfhagen wollen die Chöre des Sängerkreises Wolfhagen am 29. September zeigen, dass Singen Spaß macht.

„Wir wollen darstellen, wie modern Chöre geworden sind“, sagt Uwe Thielemann, Vorsitzender des Sängerkreises Wolfhagen. Und das bestätigt auch Carmen Hold, die Pressewartin des Sängerkreises. Der verstaubte Ruf von Chören sei längst abgelegt. Die Idee zu diesem Karaoke-Konzert entstand von eineinhalb Jahren. Jetzt ist es spruchreif, die Organisation läuft. Demnächst werden Plakate auf die Veranstaltung hinweisen.

Lieder von Abba bis Zappa sind im Programm und Ton und Takt wird Jörg Hillmann aus Göttingen angeben. Hillmann ist Profi und bekannt durch seine Veranstaltungen „Rudelsingen“ in Kassel und Göttingen. Das Konzert in Wolfhagen beginnt um 14 Uhr und der Eintritt kostet drei Euro.

Nun ist ein Karaoke-Konzert nichts gewöhnliches. Deshalb erklärt Uwe Thielemann: „Es gibt Lied-Vorschläge für die Chöre und der Chorleiter bittet die Zuhörer um ihr Handzeichen. Die meisten Handzeichen gewinnen und dieses Lied wird dann gesungen.“

Das Repertoire ist groß, die Zuhörer dürfen sich auf richtig gute Musik und modernen Chorgesang freuen. Mit dabei ist der Kreis-Chorleiter Waldemar Sheljaskow sowie sein Stellvertreter Andreas Kowalczyk. Die Kulturhalle in Wolfhagen wird nur zum Teil bestuhlt sein. Auch das spricht für neuen Wind in der Chorgemeinschaft. Beim Singen darf man sich gerne auch bewegen, mitschwingen, mit den Füßen wippen und auch mal rumhopsen.

Uwe Thielemann hofft, durch diese Art von Vorstellung der Chöre auch neue Sänger gewinnen zu können. Er will zeigen, was sich im Laufe der Jahre im Chor geändert hat. Er will beweisen, dass Singen in der Gemeinschaft Spaß macht.

Die Chorlandschaft im Wolfhager Land kann sich durchaus sehen lassen. Der nächste neue Chor steht schon in den Startlöchern. Mehr wollte Thielemann aber vorab noch nicht verraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.