Feiern unter Freunden

+
Feiern mit Freunden: Das Kirmesteam Breuna freut sich auf einen drei Tage langen Feierspaß samt Freibier, Wickeltanz und Festumzug.

Breuna. Die Kirmes in Breuna ist immer eine ganz besondere Attraktion. Mit Spannung wird in jedem Jahr der Kino-Spot erwartet, der das Motto der Kirmes verrät.

In diesem Jahr werden hier offenbar gleich zwei Feiern vereint: Die Kirmes und eine Hochzeit. Da kann es doch nur ein Motto geben: Feiern unter Freunden!

Download

PDF der Sonderseite Kirmes Breuna

Los geht es mit der Eröffnung und dem Fassbieranstich, bevor der Partyabend mit der Band VolXX Liga sowie einem DJ startet. Nach dem Gottesdienst im Festzelt am Sonntag steht der große Festumzug durch Breuna mit anschließendem Aufspielen der Spielmannszüge an. Die besten Beiträge des Festzugs werden prämiert.

Selbstverständlich darf auch auf der Kirmes der Fußball nicht zu kurz kommen. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen können alle Fußballfans das Endspiel der Weltmeisterschaft in voller Länge genießen und danach mit den Himmeltalern aus Bayern im Trachtenlook bei frischen Brezn und Warburger Urtyp feiern bis in die Nacht. Früh am Morgen geht es am Montag mit dem Ständchenspielen samt Coliboys weiter, bevor der beste Posaunenchor von Breuna weltweit zum Freibier aufspielt und man mit den Roten Schuhen Stimmung tanken kann.

Der traditionelle Wickeltanz mit allem Zipp und Zapp steht diesmal im Zeichen der Liebe. Jeder kann mitmachen und sich einen kostenlosen Biermeter sichern, wenn er oder sie alle Hindernisse überwindet. Die große Abschlussparty wird mit der Band Meilenstein gefeiert, die in neuer Besetzung einen Partyknaller zum Kirmesfinale verspricht. (zgi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.