Marktplatz: Heute noch große Handwerkskunst

Helmut Günter
1 von 12
Helmut Günter
2 von 12
Eigenarbeit: Helmut Günter wollte sich selbst auch mal an der Kunst der Holzintarsien versuchen und hat dieses Bild gefertigt. Es zeigt sein Elternhaus.
3 von 12
Eigenarbeit: Helmut Günter wollte sich selbst auch mal an der Kunst der Holzintarsien versuchen und hat dieses Bild gefertigt. Es zeigt sein Elternhaus.
Signiert: Dieses Motiv auf dem Elsass ist nicht nur signiert, was sehr selten für diese Kunstform ist, es wurde zudem auf der Rückseite beschriftet.
4 von 12
Signiert: Dieses Motiv auf dem Elsass ist nicht nur signiert, was sehr selten für diese Kunstform ist, es wurde zudem auf der Rückseite beschriftet.
Ansicht auf Dresden
5 von 12
Ansicht auf Dresden
Das letzte Abendmal: Unglaublich, mit welcher Detailgenauigkeit hier gearbeitet wurde. Neben Jesus selbst wurden die Evangelien Johannes, Lukas, Markus und Matthäus mit einer Intarsie aus Schildplatt verziert.
6 von 12
Das letzte Abendmal: Unglaublich, mit welcher Detailgenauigkeit hier gearbeitet wurde. Neben Jesus selbst wurden die Evangelien Johannes, Lukas, Markus und Matthäus mit einer Intarsie aus Schildplatt verziert.
Helmut Günter
7 von 12
Helmut Günter
Italienreise: Vendig.
8 von 12
Italienreise: Vendig.
Landschaft
9 von 12
Landschaft

Marktplatz: Heute noch große Handwerkskunst

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

7000 Zuschauer beim großen Festzug der Naumburger Narren
Von der GroKo bis zur Familie Feuerstein reichten die Themen beim großen Umzug am Rosenmontag in Naumburg. Rund 7000 …
7000 Zuschauer beim großen Festzug der Naumburger Narren
Karneval Oelshausen: Gut gelaunte Narrenschar trotzte Schnee und Kälte
Wie immer bereits einen Tag vor Rosenmontag zogen die Oelshäuser Narren mit ihrem bunten Zug durchs Dorf. Unzählige …
Karneval Oelshausen: Gut gelaunte Narrenschar trotzte Schnee und Kälte