ReCartney begeistert im Wolfhager Kulturladen

Nah dran am Original

+
ReCartney sorgten für ordentlich Stimmung: Benedikt Zöller (links), Thomas Wilberding, Michael Becker und Silvio Wenzel.

Wolfhagen. Die 151 Besucher des Kulturladens in Wolfhagen erlebten am Montagabend im Rahmen des Winterfestivals einen ganz besonderen musikalischen Höhepunkt. Unter dem Motto „50 Jahre Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band“ lieferten ReCartney eine wohl einzigartige Tribute-Show.

Denn genau vor 50 Jahren haben die Beatles dieses legendäre Album, das heute als Meilenstein der Musikgeschichte gilt, in den Abbey Road Studios in London aufgenommen. Aber nicht nur dieses Jubiläum wurde an diesem Abend gefeiert, sondern auch das mittlerweile 15-jährige Bestehen der Band. Michael Becker, Benedikt Zöller, Silvio Wenzel und Thomas Wilberding sangen und spielten die Hits ihres großen Idols, Sir Paul McCartney und den Beatles und sorgten vom ersten Moment an für gute Stimmung.

Höchstes Niveau

Auf höchstem musikalischen Niveau lieferten die vier Musiker einen Welthit nach dem anderen und überzeugten mit ihrem Auftreten auf ganzer Linie. Aber nicht nur mit ihren Stimmen, Frisuren und Kostümen und der Beherrschung ihrer Instrumente, sondern auch mit ihrem perfekt einstudierten britischen Akzent standen die vier Musiker den Originalen in nichts nach und vermittelten bei ihrem Auftritt eine wahre Pub-Atmosphäre.

Bekannte Klassiker

Mit bekannten Klassikern, wie „It’s been a hard day’s night“, „Help!“, Baby you can drive my car“ und „She’s got a ticket to ride“ heizten die Jungs, die aus dem Raum Osnabrück und aus Hamburg kommen, den Zuschauern richtig ein. Bereits nach wenigen Stücken hielt es schon die ersten nicht mehr auf ihren Plätzen, und es wurde getanzt, gesungen, gerockt und geschunkelt.

Das abwechslungsreiche Programm mit einer Mischung aus Rock, Pop und Kuschelballaden bot für jeden Geschmack etwas.

Mit viel Jubel und anerkennendem Applaus würdigten die Zuschauer den beeindruckenden Auftritt und das „very british“ Entertainment des Quartetts.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.