Unachtsamkeit am Steuer

58-Jähriger überschlug sich mit seinem Auto bei Naumburg

Ein 58-Jähriger Autofahrer aus Warburg wurde am Freitag bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Naumburg und Netze verletzt.

Wie ein Polizeisprecher erklärte, war der Mann gegen Mittag mit seinem Golf von Netze in Richtung Naumburg unterwegs. Wohl aus Unachtsamkeit geriet der Warburger mit seinem Fahrzeug auf die Bankette und von dort in den Graben, wo der Wagen gegen einen Wasserdurchlass prallte und sich überschlug.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann in die Wolfhager Klinik zur weiteren Untersuchung gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Die Naumburger Feuerwehr war mit neun Brandschützern im Einsatz, die auslaufende Betriebsstoffe aufnahmen. Am Auto entstand Totalschaden.

Rubriklistenbild: © Norbert Müller

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.