Ortsvorsteher: „Es trifft die Schwächsten“

Bedauern über die Schließung des SB-Standorts der Kasseler Sparkasse in Elbenberg

Vor der Schließung: Der Selbstbedienungsstandort der Kasseler Sparkasse wird nur noch bis Ende des Monats betrieben.
+
Vor der Schließung: Der Selbstbedienungsstandort der Kasseler Sparkasse wird nur noch bis Ende des Monats betrieben.

Die Kasseler Sparkasse schließt zum 30. Juni in ihrem Verbreitungsgebiet 21 Selbstbedienungsstandorte. Im Wolfhager Land ist davon einzig der Naumburger Stadtteil Elbenberg betroffen.

Elbenberg – Der Grund ist, wie berichtet, dass das Geldinstitut Kosten senken will.

Am Elbenberger Standort an der Naumburger Straße, an dem in früherer Zeit auch Sparkassenmitarbeiter für persönliche Beratungsgespräche vor Ort waren, gibt es derzeit noch einen Geldautomaten und einen Drucker für Kontoauszüge. Ab dem 30. Juni müssen die Sparkassenkunden aus Elbenberg nach Bad Emstal oder Naumburg fahren, um Bargeld am Automaten abheben zu können oder sich die Auszüge ausdrucken zu lassen.

Uwe Förster: Ortsvorsteher

„Hier trifft es wieder mal die Schwächsten, in diesem Fall die Alten“, kommentiert Ortsvorsteher Uwe Förster die bevorstehende Schließung. Wer kein Auto habe, stehe nun vor einem Problem. Oft genug sei von der Stärkung des ländlichen Raums die Rede. Eine solche Schließung trage eher zum Gegenteil bei.

Stefan Hable: Bürgermeister

Die Bürgermeister der von Schließungen betroffenen Kommunen seien vorab informiert worden, sagt Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable. Er bedauere die Entscheidung. Man habe aber auch „zur Kenntnis genommen, dass bestimmte wirtschaftliche Entwicklungen und Veränderungen im technischen Bereich solche Veränderungen leider erforderlich machen“. Seitens der Gemeinde sei über den Ersten Stadtrat Udo Umbach der Vorschlag an die Kasseler Sparkasse herangetragen worden, ob das Geldinstitut nicht im örtlichen Edeka-Markt eine eigene Auszahlungsmöglichkeit für ihre Kunden einrichten könne. Raiffeisen Hessen-Nord biete diesen Service dort schon seit Längerem. (Norbert Müller)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.