Neuer Regent in der Karnevalshochburg

Moritz I. ist Naumburgs neuer Karnevalsprinz

Mit donnernden Hahl-Dunne-Rufen begrüßten die Naumburger Narren während der ersten Prunksitzung in diesem Jahr Moritz I., ihren neuen Prinzen.

Er war die große Überraschung am Samstagabend während der ersten Prunksitzung der Naumburger Narren in diesem Jahr: der neue Karnevalsprinz Moritz I. (Hamel). Bis zum Einmarsch des neuen Regenten unterlag dessen Identität wie jedes Jahr der höchsten Geheimhaltungsstufe. 

Nun also regiert der „Großherzog der Naumburger Welt von der Henschelstraße bis ins Graner Feld, Baron der Eicherfahrer und Wagenbauer zum Dörmesgraben, Kommandant der Landjugend und Feuerwehr vom Elbestrand, Graf für stumpfe Scheren und scharfe Werkzeuge in Baunatal, Herrscher über drehende Schallplatten und laute Musik“ - so seine Titel - gut ein Jahr lang die Narren in der Stadt an der kleinen Elbe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.