Rosenmontag in Naumburg: Tausende sahen Narrenzug

Naumburg. Die Jecken in der Karnevalshochburg Naumburg strahlten am Rosenmontag mit der Sonne um die Wette, genossen das fantastische Wetter und die knapp 40 bunten und fantasievoll gestalteten Motivwagen und Fußgruppen, die mehr als zwei Stunden durch die Stadt zum Marktplatz zogen.

Mehr als 10.000 Menschen aus der gesamten Region säumten die Straßen und feierten ein unbeschwertes närrisches Frühlingsfest.

Auf dem Marktplatz wurden die Besten Wagen und Gruppen prämiert. Die Wertung bei den Motivwagen gewann die Naumburger Stadtkapelle, deren Mitglieder als Drachen von der Weidelsburg unterwegs waren. Platz zwei ging an den Schneemann Olaf und Platz drei an die Glücksbringer der Landjugend.

Bei den Fußgruppen kam die Achterbahn auf den ersten Platz, gefolgt von den Lego-Allstars, die zusammen mit den feurigen Mexikanern den zweiten Platz belegten. Der dritte Rang ging an die bunten Herbstdrachen. (nom)

Rosenmontagzug in Naumburg

Rubriklistenbild: © Norbert Müller

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.