Neujahrsempfang in Bad Emstal

Neujahrsempfang in Bad Emstal
1 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
2 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
3 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
4 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
5 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
6 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
7 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
8 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal
Neujahrsempfang in Bad Emstal
9 von 34
Neujahrsempfang in Bad Emstal

250 Besucher sind am Samstag zum Neujahrsempfang der Gemeinde Bad Emstal in den Kursaal gekommen. Für Organisation und Unterhaltung sorgte erstmals die Jugendpflege. Kindergartenkinder sammelten 910 Euro für Haiti, vier Bad Emstaler wurden für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kontrolle verloren: Schwerer Alleinunfall mit 40.000 Euro Schaden
Oelshausen. Einen schweren Verkehrsunfall gab es am Donnerstag gegen 8 Uhr zwischen Oelshausen und der Auffahrt zur A44 …
Kontrolle verloren: Schwerer Alleinunfall mit 40.000 Euro Schaden
Farbenfroher Festzug zur Kirmes in Dörnberg 
Dörnberg. Mächtig angeheizt feierten die Dörnberger den Höhepunkt der Kirmes am Sonntagnachmittag mit dem farbenfrohen …
Farbenfroher Festzug zur Kirmes in Dörnberg 

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.