Der Nutzgarten von Waltraut Küllmer in Heimarshausen

Heimarshausen, 8. August 2013. Im Nutzgarten von Waltraut Küllmer wachsen 40 Obst- und Gemüsesorten. Auf einer Anbaufläche von 300 Quadratmetern befinden sich Delikatessen wie Mangold, Saubohne oder Zucchini. In Zukunft soll der Garten noch weiter wachsen. Unter anderem ist eine Streu-Obst-Wiese geplant. Dafür steht die 65-Jährige täglich auf dem Feld.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.